Didaktische Prinzipien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

„Visionsorientierung“

„vernetzendes Lernen“

„Partizipationsorientierung“

Das Material basiert inhaltlich auf den spezifischen didaktischen Prinzipien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE, Siehe Grundlagen), dazu gehören

die „Visionsorientierung“

Die Grundlage des Lerninhaltes ist der Entwurf einer positiven Vision von einer Zukunft auf einem lebensfähigen Planeten aus der Perspektive der Schülerinnen und Schüler

das „vernetzende Lernen“

Darauf aufbauend wird Wissen in den drei Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales erworben und miteinander vernetzt.

die „Partizipationsorientierung“

Die Schülerinnen und Schüler werden befähigt, Verantwortung zu übernehmen und zu partizipieren, indem sie reflektiert Entscheidungen im Sinne der Nachhaltigkeit für sich, aber auch für die Gemeinschaft treffen.


(vgl. Küzli, Bertschy, de Haan& Plesse, 2008).

Druckversion anzeigen

© 2018 IFA gGmbH, alle Rechte vorbehalten