Finanzierung

„Wohli gehört für uns zum Schulalltag“

Kerstin Bauer, Johannes-Gutenberg-Schule

Das Programmpaket zu fit und stark plus beinhaltet folgende Leistungen für die gesamten vier Grundschuljahre einer Klassenverbandes:

  • Umfangreiches und modular strukturiertes Unterrichts- und Informationsmaterial
    für Kinder, Lehrkräfte und Eltern
  • Schulung und laufende persönliche Betreuung der Lehrkräfte
  • Permanente Information der Lehrkräfte rund um das Programm via Newsletter
  • Periodische Evaluation zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung
  • Permanentes Programm-Management durch die IFA-Programmleitung

Die Kostenübernahme für diese Leistungen erfolgt in Form von Patenschaften. Für eine Klasse, deren Lehrkraft das Programm zum ersten Mal anwendet, wird ein Förderungsbeitrag von 1.200,00 EUR berechnet. Dies entspricht 1 Euro monatlich pro Kind. Für Wiederholer reduziert sich der Beitrag auf 800,00 EUR.

Momentan freuen wir uns über folgende Förderer:

  • Die AOK NORDWEST für Schleswig-Holstein und für die Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold und Münster in Nordrhein-Westfalen.
  • Das Landesprogramm Bildung und Gesundheit (BuG) in Nordrhein-Westfalen für
    die Regierungsbezirke Köln und Düsseldorf

Während die AOK NORDWEST den Förderungsbeitrag vollständig übernimmt, sieht das Landesprogramm Bildung und Gesundheit eine Selbstbeteiligung der Schule vor.

Wenn Sie an einer Patenschaft für Ihre Schule bzw. Grundschulklasse(n) interessiert sind, sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen dabei gern. Auch wenn Sie aus einem anderen Bundesland kommen: Wir finden eine Lösung!

© 2018 IFA gGmbH, alle Rechte vorbehalten